3 Tipps für Qualitative Auszeiten

Pin it

Sich Auszeiten zu gönnen ist nicht gerade leicht, wenn einem die To-Do-Liste über den Kopf wächst und gefühlt jede Stunde ein neues Zoom-Meeting ansteht. Doch ohne echte und qualitative Pausen werden wir weder leistungsfähig bleiben noch dauerhaft glücklich.

Ich neige dazu, mich selbst stark unter Druck zu setzen und darüber die Pausen zu vergessen. „Nur noch Aufgabe xy. Ach und jetzt schnell noch …“ STOP! Ja wir schaffen viel und das für ziemlich lange Zeit, doch irgendwo unterwegs brennen wir aus.
Mein Körper sendet mir eindeutige Warnsignale wie Brain Fog, Gereiztheit und schlechte Laune, wenn ich ihm keine Auszeiten gönne. Und damit meine ich nicht den Kaffee, während ich meine Mails checke und durch Instagram scrolle während ich 3 WhatsApp Nachrichten auf einmal beantworte und die Nachrichten im Hintergrund laufen, damit ich überhaupt noch was von der Welt da draußen mitbekomme.

Ich meine eine halbe Stunde Nichtstun, Nichtslesen, Nichtshören. Zeit, in der ich kurz wieder zu mir komme. In der ich überprüfen kann, wo ich gerade stehe. Wie es mir geht. Ob ich Hunger habe, oder Durst. Ob ich Bewegung brauche oder einfach nur mal tief durchatmen sollte. Doch wir können nicht auf unseren Körper hören, wenn wir uns ständig ablenken und niemals zur Ruhe kommen.

Diese 3 Dinge helfen mir, wieder in Kontakt mit mir zu kommen:

  • Das Handy auf lautlos stellen während ich meine Mittagspause mache.
  • Einen kurzen Spaziergang ohne Ablenkungen wie Podcast oder Musik und dabei ganz intensiv meine Umgebung wahrnehmen. Wie riecht es? Wie fühlt sich der Wind auf der Haut an? Wie klingen meine Schritte auf dem Boden? Dieser kurze Moment der Achtsamkeit ist super erdend und entspannend.
  • ADAPTIV auf meine Pulspunkte aufrollen und die „Triangel-Atmung“ durchführen: Bis 4 zählen und tief einatmen, bis 4 zählen und tief ausatmen, bis 4 zählen und nicht atmen → wiederholen. Verleiht sowohl mehr Energie als auch Entspannung.

Hole dir den monatlichen
Ölverliebt Newsletter.

Anwendung und Inspiration 

Öle

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top