Zitronenkuchen-Porridge mit Lemon-Öl

Pin it

Startest du auch so gern mit einem leckeren Porridge in den Tag?

Egal ob Sommer oder Winter: Porridge geht immer. Nur langweilig darf es nicht sein. Daher habe ich mir überlegt, wie man dieses Frühstück ein wenig sommerlicher gestalten könnte. Heraus kam dieses erfrischende und leichte Zitronen-Porridge mit Lemon Öl.

Der Trick um das Porridge besonders cremig zu bekommen besteht darin, die Haferflocken eine halbe Stunde im Wasser einzuweichen und sie erst dann mit der Milch aufzukochen.

Du brauchst:
50 g feine Haferflocken
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt
160 ml Wasser zum Einweichen
80 ml (Pflanzen-) Milch
1-2💧 Lemon-Öl
Süßungsmittel nach Wahl

Toppings:
weiße Schokolade
geröstete Kerne (Die Kürbiskerle von Ravellis sind super lecker)
1 EL Vanille – oder Zitronenjoghurt
Nussmuß
Milchschaum
Obst nach Wahl

Zubereitung:

  • Haferflocken zunächst 30min im Wasser einweichen
  • Milch, Salz und Zimt hinzufügen und ein paar Minuten köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Ggf. mehr Milch hinzugeben.
  • Topf vom Herd nehmen und 1-2💧 Lemon-Öl, sowie Süßungsmittel nach Wahl hinzufügen
  • Porridge in eine Schale geben und dekorieren. Die weiße Schokolade harmoniert unglaublich gut mit der Frische vom Lemon Öl. 😍
  • Du kannst den Joghurt auch direkt unters fertige Porridge mischen für extra Cremigkeit

Wie isst du dein Porridge am liebsten?

0/5 (0 Reviews)

Hole dir den monatlichen
Ölverliebt Newsletter.

Anwendung und Inspiration 

Öle

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner