Cedarwood (Zeder) ätherisches Öl ist ein absolutes Multitalent

Pin it

Bekannt für seinen kräftigen Farbton und den warmen, holzigen Duft bietet das ätherische Öl Cedarwood unzählige Vorteile. Cedarwood gilt als eines der am stärksten erdenden Öle und trägt dazu bei, am Ende eines langen Tages eine beruhigende Atmosphäre zu schaffen. Die Zeder stammt aus kalten Klimaregionen, wo sie in großer Höhe gedeiht und bis zu 30 Meter hoch wird. Hält man sich die Größe und Stärke der Zeder vor Augen, verwundert es nicht, dass dieses ätherische Öl Gefühle von Wohlbefinden und Vitalität weckt. Bei topischer Anwendung hat Cedarwood Haut reinigende Eigenschaften. Auch in der Massagetherapie wird Cedarwood häufig verwendet – mit entspannender und beruhigender Wirkung auf Geist und Körper.

Cedarwood (Zeder) ist ein absolutes Multitalent

Es eignet sich hervorragend zur Pflege deiner Haut und deiner Haare. Ganz egal, ob du unter Akne, Hautentzündungen, Schuppenflechte, Schuppen oder fettigem Haar leidest. Jetzt im Sommer kann dir eine Lotion mit Cedarwood auch gegen Wassereinlagerungen helfen. Mische beispielsweise zwei Tropfen Cedarwood zu deiner Feuchtigkeitspflege oder Bodylotion hinzu.

Cedarwood unterstützt dich außerdem dabei, nach einem stressigen Tag zu entspannen. Denn es kann die Nerven sogar bei Angstzuständen beruhigen.

Weitere Artikel zum ätherischen Zeder-Öl

Hole dir den monatlichen
Ölverliebt Newsletter.

Anwendung und Inspiration 

Öle

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner